775 Jahre Groß Oesingen
Ferienwohnung, Lüneburger Heide, Südheide, Celle, Hankensbüttel, Gifhorn, Uelzen, Wolfsburg, nicht weit von Braunschweig und Lüneburg, 2-3 Personen,
in D-29393 Groß Oesingen, Am Diekberg 20,
Tel.: 05838 654, Fax: 05838 645.
Buchen Sie jetzt  Ferienwohnung  wählen Sie: www.suedheide-gifhorn.de
GPS: N 52° 39,260'/ O 10° 27,500'  zum Belegungskalender

Handy-WebSite  
English

Lage-Ort-
Umgebung

 
Die Wohnung
 
Preis +
Anmelden

 
Anfahrt
 
GeoCaching
 
Johann Sebastian Bach
 
A.E.Johann
 

FeWo II
Das neue Fachwerkhaus
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Die Lage -- Der Ort--/Die Umgebung--zum Anfang--
Erstellt von H.Rösener / Update: 24.03.2019

Groß Oesingen liegt an der Bundesstraße B4, 35 km östlich von Celle, 20 km nördlich von Gifhorn und 35 km südlich von Uelzen.
Der Ort ist ländlich und ohne Industrie. Groß Oesingen gehört zur Samtgemeinde Wesendorf und besteht aus den Ortsteilen Groß Oesingen, Klein Oesingen, Zahrenholz, Mahrenholz, Wichelnförth und Texas. Im Ort sind Geschäfte in denen Sie alles kaufen können, was Sie zum Leben brauchen. Tankstelle, Post, praktischer Arzt, Tierarzt, 2 Banken, Gaststätten und Campingplatz.
Sport, wie Fußball, Handball, Tischtennis, Judo und Tennis, wird Groß geschrieben.
Nein, keine Berge oder Strände, sondern Wälder, Wiesen und Felder. Die nächsten Orte liegen weiter entfernt, dennoch gibt es vieles zu erkunden. Viel Gelegenheit zum Wandern, Fahrrad zu fahren, sich sportlich zu betätigen oder Ausflüge zu machen.

Groß Oesingen, im Ort: 
Wesendorf, 8 km: 
Oerrel,  8 km: 
Hankensbüttel, 15 km: 
Gifhorn, 20 km: 
Wittingen, 24 km: 
Brome, 45 km: 
Wolfsburg, 41 km: 
Braunschweig, 45 km: 
Celle, 27 km: 
Uelzen, 35 km: 
Lüneburg, 72 km: 
Hannover, 75 km: 
Schöningen, 89 km: 
  Fußball, Tennis / A.E.Johann-Haus / Schafställe, Strohpuppen
  Offroadpark Südheide
  Jagdmuseum Wulff / A.E.Johann-Haus
  Otter-Zentrum / Zisterzienser-Kloster-Isenhagen
  Mühlenpark / Historisches Museum im Schloß
  Altstadt / Brauerei
  Museum Burg Brome / Brome
  VW-Autostadt / Planetarium / VFL-Wolfsburg / phaeno
  Altstadt / Burg / Theater / Museen / Einkaufen
  Herzogschloß/ Altstadtrundgang / Einkaufen
  Hundertwasser-Bahnhof / Schloß Holdenstedt
  Altstadt / Rathaus am Sande / Salzmuseum
  Einkaufen / Zoo / Flughafen
  Paläon (Museum Schöninger Speere)

neue Seite
Die Wohnung -- zum Anfang --

Die Sitzecke (Ausziehbett) Wohnraum mit Essplatz


Die Ferienwohnung liegt in Groß Oesingen, in einem neu (1997) erbauten Fachwerkhaus, am nördlichen Rand des Ortes, direkt zwischen Wald und Wiese. Die Wohnung hat ca. 39 m² Grundfläche mit 8 m² Terrasse und liegt im süd-westlichen Dachgeschoss in zwei Etagen: Wohnraum mit Ecksofa zum Ausziehen als Bett (125x200cm), kleiner Einbauküche, Essplatz, Wandschrank und Farbfernseher mit Sat-Anschluss.  Duschbad mit Duschwanne, Toilette und Waschbecken. Dachterrasse zum Sonnenbaden.  Steiltreppe mit Sicherungstür für Kleinkinder zur oberen Schlafebene unterm Dach, mit Doppelbett (180x200cm) und Platz für Kinderklappbett.

Zur Terrasse und Steiltreppe nach oben Die Schlaf-Gallerie
 
Der Preis -- zum Anfang --
 

Mindestbuchung 2 Tage          EUR 72,-
Je weitere Übernachtung 1-2 Personen EUR 36,- (Woche EUR 225,-)
Je weitere Übernachtung 3 Personen EUR 40,- (Woche EUR 250,-)
Zahlbar wöchentlich im Voraus.
Im Preis enthalten: alle Nebenkosten, wöchentliche Reinigung,
wöchentliche Bett- und Tischwäsche,sowie Handtücher.


Anreise Samstag 14:00 h
Abreise Samstag 10:00 h
oder nach Absprache.
Keine Haustiere.
Langzeitmiete: 1 Person, inklusive aller Nebenkosten,
Bett- und Tischwäsche, sowie Handtücher,
ab 2 Monate und außerhalb der Saison, EUR 460,-/Monat
Tägliche Reinigung durch den Gast.
Wöchentliche- und End-Reinigung durch den Vermieter.
Anmelden bei Ute oder Helmut Rösener:
Schriftlich,telefonisch, faxen oder E-Mail.
Am Diekberg 20, D-29393 Groß Oesingen,
Tel.: 05838/654; Fax: 05838/645
Buchen Sie jetzt

neue Seite
Die Anfahrt -- zum Anfang --


Aus Uelzen kommend biegen Sie mitten im Ort scharf rechts
in die Molkereistraße.
Aus Braunschweig/Gifhorn kommend biegen Sie mitten im Ort
halb links in die Molkereistraße.
In beiden Fällen fahren Sie in Richtung Steinhorst,
am rechts liegenden Fußballplatz vorbei und biegen
rechts in den Diekberg.
Aus Celle/Steinhorst kommend, biegen Sie 200m nach dem
Ortseingangsschild links in den Diekberg.
Am Diekberg 20 ist das letzte Haus auf der rechten
Seite (ca. 200 m, Fachwerkhaus).

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

TIPP: diese 4 Seiten Drucken

Ortsplan Groß Oesingen

GPS: N 52° 39.260'/ O 10° 27.500'

www.geocaching.de/ Portal-Seite rund um's Geocachen

www.opencaching.de/ Deutsche Geocaching-Datenbank

www.geoclub.de/ Deutsche Forum-Seite für Geo-Caching


www.geocaching.com/ The Official Global GPS Cache Hunt Site

www.navicache.com/ Alternative zu Geocaching.com

Geo Caching -- zum Anfang -- Aktuelle Caches in der Nähe.



neue Seite
Bachläufer -- zum Anfang --

Rick Jones "The London Bach" auf den Spuren von Johann Sebastian Bach.
Rick Jones (London Bach)
1705, im Alter von 20 Jahren, reiste der junge Bach im Oktober
von Arnstadt nach Lübeck, um den dortigen Organisten
und Komponisten Dietrich Buxtehude zu "behorchen".
Weil dieses vor 300 Jahren statt fand, entschloss sich der
Londoner Musikkritiker und Jurnalist, Rick Jones
"The London Bach", diese Reise, wie damals zu Fuß,
in entsprechender Barocktracht nachzugehen.
Rick Jones startete am 27. September 2005 in Arnstadt und war
am 09. Oktober in Lübeck ankommen.
Am 03. Oktober 2005 hatte er, nach langem Marsch von Braun-
schweig kommend, Groß Oesingen erreicht
und in unserer Ferienwohnung übernachtet.
Die genaue Rute, die J.S.Bach seinerzeit genommen hatte, ist
nicht überliefert, aber wenn er über Gifhorn, Groß Oesingen
und Sprakensehl gereist ist, was durchaus warscheinlich ist,
ist er genau an dieser Stelle, wo jetzt unser Haus steht,
vorbeigekommen.


A.E.Johann -- zum Anfang --

Auf den Spuren des Schriftstellers in der Südheide.
Neu erschienen von der A.E.Johann-Gesellschft e.V.
Unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit hat A.E.Johann nach
dem 2. Weltkrieg in der Südheide gelebt. 1948 bis 1978 in
Groß Oesingen und dann bis zu seinem Tod 1996 in Oerrel.
Wir haben unser schönes Haus 1996/1997 Am Diekberg gebaut
und bezogen, nichts ahnend, dass A.E.Johann vor unserer Zeit
in dieser Straße, schräg gegnüber, keine 100 m entfernt, lange
Zeit gelebt und gewirkt hat.
Viele im Ort und die ehemalige Nachbarschaft erinnern sich gut
an ihn, den Alfred Ernst Johann Wollschläger.
Die neugegründete A.E.Johann-Gesellschaft e.V. bewirkte bei den
Gemeinden Groß Oesingen und Oerrel, dass Hinweisschilder zu
und an den Häusern angebracht, sowie A.E.Johann-Wege
beschildert wurden.
Die kleine Broschüre rechts können Sie im Ort erwerben, oder
Sie wenden sich an die A.E.Johann-Gesellschaft e.V.

Link zu "www.a-e-johann.de"